Englisches Vollblut

Die Zucht von englischen Vollblütern ist die große Leidenschaft von Klaus Römmer und wird mit großer Passion und Engagement im Gestüt Helenenhof betrieben. 

Im Jahr 1990 wurde die erste Helenenhofer Zuchtstute erworben und ein Jahr später kam das erste selbstgezogene Fohlen, noch in Hoppegarten, zur Welt.

Mit Beendigung der aktiven Laufbahn in Rennsattel und Rennstall, bot sich 1993 die Chance den ehemals großelterlichen Landwirtschaftsbetrieb neu aufzubauen und damit die Gelegenheit die Idee eines eigenen Gestütes in die Tat umzusetzten.

In mittlerweile 25 Jahren erblickten im Gestüt, welches auch Pensionspferden offen steht, bereits über 200 Fohlen das Licht der Welt. 

Als erster Deckhengst bezog 1996 der Northern Dancer-Sohn ANTHEUS im Gestüt seine Box. Damit wurde ein weiteres Betätigungsfeld in der Vollblutzucht erschlossen.

In der Saison 2018 stehen den Vollblutzüchtern mit HAMOND und EARL OF TINSDAL zwei sehr interessante Hengste zur Verfügung.

Sämtliche Helenenhofer Jährlinge werden jedes Jahr auf der Herbst-Auktion in Baden-Baden zum Kauf angeboten. Selbstverständlich werden bei Interesse die Pferde auch direkt „ ab Gestüt“ verkauft.

 

Ebenso „Vollblutverrückte“, die sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten den Mut nicht nehmen lassen und unsere Freude an den Pferden teilen, sind jederzeit herzlich im Gestüt Helenenhof willkommen.

 

Im nahegelegenen „Gemeindekrug“ lässt es sich zudem gutbürgerlich Speisen und hervorragend Übernachten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Helenenhof